Ingacademy Logo

ingacademy.de

Schnellsuche

Erweiterte Suche    Anbieter im Überblick

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.


Firmenlogo

 
        

Anbieterprofil

Angebote

VDI Verein Deutscher Ingenieure

Über 150.000 Ingenieurinnen und Ingenieure sind Mitglied im größten technisch-wissenschaftlichen Verein Europas, dem VDI. Der VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. versteht sich national und international als Sprecher der Ingenieure und der Technik. Er ist eine gemeinnützige, von wirtschaftlichen und parteipolitischen Interessen unabhängige Organisation. Im Jahr 1856 wurde der Ingenieurverein gegründet.

VDI Regional Service

Der Bereich Mitglieder- und Regionalservice (MR) betreut die nationalen und internationalen Strukturen des VDI. Bei uns laufen die „Drähte“ der 45 VDI-Bezirksvereine, 15 VDI-Landesverbände, 14 VDI-Freundeskreise sowie der rund 70 Kooperationspartner im In- und Ausland zusammen. Wir arbeiten daran, die Kommunikation zwischen der VDI-Hauptgeschäftsstelle und ihren regionalen und internationalen Gliederungen und Kooperationspartnern zu optimieren und das bestehende VDI-Netzwerk der Ingenieure ständig zu erweitern. Denn ob in Deutschland oder im Ausland: Der VDI verbindet Kompetenz.

Bezirksvereine

Die regionale Struktur des VDI umfasst 45 VDI-Bezirksvereine mit rund 100 Bezirksgruppen, die die VDI-Mitglieder vor Ort betreuen. Auf insgesamt über 5.500 Veranstaltungen pro Jahr vermitteln die VDI-Bezirksvereine Fachinformationen zu technisch-wissenschaftlichen und berufspolitischen Themen. Zudem fördern sie den Erfahrungsaustausch und persönlichen Kontakt der VDI-Mitglieder auf regionaler Ebene. Über die Mitarbeit in den VDI-Bezirksvereinen, die durch ihren Vorsitzenden im Vorstand des VDI vertreten sind, hat jedes VDI-Mitglied die Möglichkeit, aktiv auf die Gestaltung des größten deutschen Ingenieurvereins einzuwirken.

Landesverbände

Die VDI-Landesverbände koordinieren und vertreten die Interessen der technical community auf der Ebene der Bundesländer. Sie beraten Landespolitiker bei Technikfragen, machen auf Probleme und Problemlösungen aufmerksam, z.B. bei Parlamentarischen Abenden, und sensibilisieren für neueste Entwicklungen. Zudem arbeiten sie mit den landesweiten Schulen zusammen, um die Technikakzeptanz und Technikbegeisterung bei der Jugend zu fördern und das Verständnis für naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu stärken. Unterstützt werden die VDI-Landesverbände durch die VDI-Bezirksvereine.

Freundeskreise im Ausland

Weltweit leben rund 6.000 VDI-Mitglieder im Ausland, das sind fast fünf Prozent aller VDI-Mitglieder. Durch den Ausbau eines weltweiten Ingenieurnetzwerkes möchte der VDI seinen Mitgliedern auch im Ausland die Unterstützung gewähren, die sie aus Deutschland kennen. Zentrale Knotenpunkte in diesem weltweiten Ingenieurnetzwerk bilden die VDI-Freundeskreise.

Ansprechpartner / ergänzende Angaben nach TDG

Verein Deutscher Ingenieure e.V.
Präsident: Prof. Dr.-Ing. Udo Ungeheuer
Direktor: Dr.-Ing. Willi Fuchs
VDI-Platz 1, 40468 Düsseldorf

Telefon: +49 (0) 211 62 14-0
Telefax: +49 (0) 211 62 14-5 75

Registernummer / Vereinsregister Düsseldorf - VR 4161
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE119 353 789

Bei Fragen zum VDI schreiben Sie bitte an

E-Mail: kundencenter@vdi.de

  • ingacademy.de entspricht den Vorgaben der PAS für Weiterbildungsdatenbanken - DIN PAS 1045
  • ingacademy.de erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da die Informationen für Ingenieure thematisch und anbieterspezifisch ausgewählt wurden.
  • Die Verantwortung für die Inhalte der Anbieterinformationen auf ingacademy.de sowie die Buchung und Durchführung von Veranstaltungen liegen bei den jeweiligen Veranstaltern.
 
Copyright © 2019 ingacademy.de | Impressum