Ingacademy Logo

ingacademy.de

Schnellsuche

Erweiterte Suche    Anbieter im Überblick

ingacademy.de - Veranstaltungskalender - Veranstaltungsdetails

Intercultural & Diversity Management
 
Veranstalter:

RWTH Business School
Campus-Boulevard 30 - Cluster Produktionstechnik
52074 Aachen

Frau Aline Wesner
Tel.: +49 (0) 241/8020010
Fax: +49 (0) 241/8092525
E-Mail: info@emba.rwth-aachen.de
www.business-school.rwth-aachen.de/en/

Anbieterlogo

Besuchen Sie RWTH Business School auch in der Bildungsmesse!

Veranstaltungsart: berufsbegleitend
Themenfeld: Betriebswirtschaft
Ort: 52074 Aachen
Dozent: Dr. Alexia Petersen
Beginn: 14.01.19
Ende: 18.01.19
Preis in Euro: 3900,-

Für Ingenieure, Wissenschaftler und Betriebswissenschaftler, die im internationalen Umfeld tätig sind, gehört interkulturelle Kompetenz zu den Schlüsselqualifikationen. In ihrem Berufsalltag stehen sie oft vor der Herausforderung multikulturelle Teams zu leiten, mit ausländischen Partnern zu kooperieren oder internationale Projektarbeit zu mangen.

Das Absolvieren des Kurses ermöglicht den Teilnehmern ihre interkulturellen Kompetenzen effizient zu erweitern, um von eigenen internationalen Berufserfahrungen bestmöglich zu profitieren. Ihnen werden praxisorientierte Fähigkeiten vermittelt, die sie bei internationaler Zusammenarbeit benötigen.

Der Zertifikatskurs findet im Rahmen einer viereinhalb tägigen Modulwoche an der RWTH Business School in Aachen statt. In interaktiven Vorlesungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen und Fallstudien werden Management Methoden unter realen Bedingungen erprobt und auf höchst akademischen Niveau mit den Dozierenden diskutiert. Der Austausch von Vortragenden und Teilnehmenden ist ein essenzieller Teil des Programmkonzeptes. Die kleine Gruppengröße und der enge Kontakt zu den Dozierenden schaffen stets Raum für Networking, selbst über die Modulwoche hinaus.

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Professionals in ihrem Fachgebiet, die einen intensiven Einblick in ein höchst aktuelles und praxisnahes Thema erhalten möchten, um dadurch ihr Fachwissen und ihre Managementfähigkeiten auszubauen oder neue wichtige Management Skills zu erlangen.

Das Modul vermittelt den Teilnehmer ein robustes und bewährtes System aus relevanten Grundlagen, leicht verständlichen Modellen und praxisrelevanten Werkzeugen, die die nachhaltige Entwicklung der eigenen Fähigkeiten im Umgang mit internationalen Partnern ermöglicht. Dabei beschäftigen sie sich auch mit dem „Integrated System Model“, welches zum Verständnis kultureller Unterschiede beiträgt, indem es mögliche Probleme bei internationalen Projekten anspricht. Des Weiteren werden konfrontative und kooperative Konfliktlösungsstrategien thematisiert, die den Teilnehmern aufzeigen, warum die eigenen angewandten Problemlösungsfähigkeiten die Situation oft verschlimmern. Abschließend werden auch die Grenzen der Anwendbarkeit von Management- Modellen im interkulturellen Umfeld angesprochen, um die Teilnehmer für Kooperationen mit internationalen Partner zu schulen.

Folgende Teilnahmevoraussetzungen sind erforderlich:

  • Mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung mit erster Führungserfahrung
  • Wissenschaftliches und akademisches Denkniveau
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Aktive Teilnahme durch Beiträge und Beispiele aus Ihrem Arbeitsumfeld

Weitere Auskunft zu dem Zertifikatskurs erhalten Sie gerne auf Anfrage.

  • ingacademy.de entspricht den Vorgaben der PAS für Weiterbildungsdatenbanken - DIN PAS 1045
  • ingacademy.de erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da die Informationen für Ingenieure thematisch und anbieterspezifisch ausgewählt wurden.
  • Die Verantwortung für die Inhalte der Anbieterinformationen auf ingacademy.de sowie die Buchung und Durchführung von Veranstaltungen liegen bei den jeweiligen Veranstaltern.
 
Copyright © 2019 ingacademy.de | Impressum